Barcelona Stadtführer Die besten Dinge in Barcelona zu sehen und zu tun

Columbus Monument

Am unteren Ende der Ramblas in Barcelona, finden Sie die berühmte Statue Columbus. Das Denkmal wurde im Jahre 1888 erbaut und hat eine Höhe von etwa 50 Metern. Viele Menschen nehmen Fotos der Statue, aber die meisten von ihnen wissen nicht, dass es eine Plattform hat wo Sie einen ausgezeichneten Blick über das Meer und die Stadt Barcelona haben.

Es wurde zu Ehren von Christoph Kolumbus gebaut, der renommierten Forscher und Entdecker von Amerika, durch dem berühmten Architekten Gaietà Buigas i Monravà.

Viele von euch fragen sich vielleicht, warum die Statue in Barcelona gebaut ist? Das ist der Grund, denn dies ist der Ort wo die Katholischen Könige Columbus erhielten auf seiner Rückkehr von seiner ersten Reise, und zur gleichen Zeit haben die Menschen nicht erwarten, dass er sicher zurück würde kommen.

Die meisten Leute denken dass Columbus nach Amerika zeigte. In der Tat ist er in die Richtung von Algerien gegangen, und der Grund dafür ist, dass die Leute wollten Columbus in Richtung Meer statt Barcelona Stadt darauf hin, da er der erste Mensch, den Ozean zu überqueren war.

Die Statue selbst enthält viele Details. Es gibt acht Bronze- Medaillen, mit jedem dieser Medaillons Personen, die eine wichtige Beziehung mit Columbus hatte. Darüber hinaus können Sie Gruppen auf jeder Seite der Statue sehen, und diese Zeichen sind alle Menschen, die etwas mit der Entdeckung Amerikas zu tun hatte. Darüber hinaus werden vier Statuen, die die spanischen Königreiche darstellen: Katalonien, Léon, Aragon und Kastilien.

Adresse

Plaça del Portal de la Pau, 08039 Barcelona, Spain.

Metro

L3, stop Drassanes.
Kategorie: Sehenswürdigkeiten

Barcelona Appartements suchen