Barcelona Stadtführer Die besten Dinge in Barcelona zu sehen und zu tun

Chocolate Museum

Das Schokoladenmuseum bietet eine ganze Welt aus Schokolade, ideal für große Schokoladenliebhaber gemacht. Hier können Sie über die Ursprünge der Schokolade lernen können, wie sie nach Europa kamen und wie sie an Popularität.

Das Museum

Schokolade, zwischen Mythos und Realität, ist der einzige Star der Show in diesem Museum. Das Museum erklärt seine medizinischen und aphrodisierenden Eigenschaften, seinen Nährwert und die verschiedenen Methoden, es zu machen. Barcelona hat eine besondere historische Beziehung mit Schokolade. Der Hafen war einer der Hauptansatzpunktedes Produkts aus Amerika. Es hat auch die älteste Schokoladenhersteller in Europa, aus dem Jahr 1777.

Die Liebe Barcelona hat für Schokolade zeigt sich in vielerlei Hinsicht durch aus der Ausstellung. Zum Beispiel: Lluis Santapa erstellt las " Monas de chocolate " (Schokolade Skulpturen) im Jahr 1947, ohne zu merken, er ist einer der am meisten charakteristischen Tätigkeiten der katalanischen Schokoladenherstellung des Jahrhunderts begonnen hatte. Heute sind diese Skulpturen in einem symbolträchtigen Produkt für Katalanen geworden.

Eine Woche vor Ostermontag, Eltern in Katalonien geben ihre Kinder Schokolade Skulpturen, weil dieser, die Schokolade Geschäfte schmücken ihre Fenster mit den besten ihrer Skulpturen und konkurrieren miteinander, um sie zu zeigen. Einige dieser Skulpturen könnte eine Schokolade Modell eines Gebäudes, eine berühmte Person oder Kuchen mit Schokoladenfiguren sein.

Schokolade Tour

Die Tour wird im Museum der Schokolade starten, in diesem Moment, werden Sie einen Überblick, wie Schokolade hergestellt wird erhalten und wie es nach Spanien kam.

Während dieser Tour werden Sie die besten Schokoladengeschäfte in der Stadt besuchen. Das einzige was Sie tun müssen, ist entspannen und genießen Sie die Schokolade in jeder seiner ausgeprägten Geschmack.

Sie haben die Möglichkeit, Schokolade in den folgenden Geschäften versuchen: Oriol Balaguer, Xocoa, Kakao Sampaka und das japanische Label Ochiai. Jedes einzelne Stück wird leben bis zu den Erwartungen eines jeden Schokoladenliebhaber.

Die Kosten für die Tour ist €40. Es umfasst den Eintritt zum Museum, Verkostung von Schokolade in jedem Shop, Reisekosten, wie der U-Bahn, als das Reisen von einem Geschäft zum anderen, und ein Getränk. Die Tour wird etwa 2 Stunden dauern.


Telefon

932 68 78 78

Öffnungszeiten

Monday - Saturday: 10 am – 7 pm Sunday: 10 am – 3 pm


Admission


Individual admission: €4.30 Group admission (15 or more people): €3.50 The Chocolate tour + Museum fee + Chocolate tasting + Transportation is 40 euros

Adresse

Carrer Comerc, 36, 08003 Barcelona.

Metro

L4, stop Jaume I.
Website
Kategorie: Sehenswürdigkeiten

Barcelona Appartements suchen

Paseo de Gracia 5 2 Ferienwohnung
4
Nacht/
2 Pers.
100€