Barcelona Stadtführer Die besten Dinge in Barcelona zu sehen und zu tun

Port Olimpic

Der Port Olímpic ist ein Sinnbild von Barcelona mit 740 Docks und 85 Geschäften. Im Herzen des Meeresgebiets , wurde sie im Jahr 1992 für die Olympischen Spiele gebaut und ist Teil des Olympischen Dorfes . Port Olímpic ist ein stilvolles Jachthafen, von Stränden , Gebäuden und Gärten. Sie können nach Barcelona Olympic Port, über den U-Bahn zu bekommen, mit der gelben Linie , L4, stoppen Ciutadella Vila Olimpica . Dann müssen Sie 10 Minuten auf den Barcelona Olympischen Hafen und den Strand zu gehen.

Der Hafen ist zwischen Stränden, die sehr beliebt bei Tag und bei Nacht sind . Diese Strände werden von einer Strecke von Stein Gehweg perfekt zum Joggen , Inlineskaten und Radfahren gesäumt . Die erhöhten Deck verkürzt sich auf Verkehrslärm machen Sie fühlen Sie Meilen entfernt von der geschäftigen Stadt. Es sind keine Strandbars , aber drei große informelle Restaurants.

In der Nacht, Port Olímpic verwandelt sich in eine Partymeile . Die hier gelegene beliebtesten Clubs sind Opium , Laufsteg, und Shoko , das Restaurant und Nachtclub ist . Sie können auch eine Menge von Mini- Clubs finden bei freiem Eintritt rund um den Strand .

Adresse

Edificio Capitanía, s/n, 08005 Barcelona .

Metro

L4, stop Ciutadella
Kategorie: Sehenswürdigkeiten

Barcelona Appartements suchen

Paseo de Gracia 5 2 Ferienwohnung
4
Nacht/
2 Pers.
100€