Barcelona Stadtführer Die besten Dinge in Barcelona zu sehen und zu tun

MNAC - National Art Museum of Catalonia

Das Museum ist in Palau Nacional . Der neo- barocke Gebäude wurde von Josep Puig i Cadafalch entworfen für die Weltausstellung im Jahr 1929. Das Museum nimmt einen prominenten Platz auf dem Montjuïc und wurde von Gae Aulenti umgebaut. MNAC bietet Displays aller Arten von Skulpturen, Gemälde, Kunstobjekte , Zeichnungen, Stiche , Plakate , Fotografie und Münzen . Es erklärt die Kunstgeschichte von Katalonien von der Romanik bis zur Mitte des zwanzigsten Jahrhunderts .

Bei der Eröffnung des Museums im Jahr 1995 , begannen sie mit der romanischen Sammlung , danach im Jahr 1997 , die gotische Abschnitt öffneten sie . Später im Jahr 2000 , der Renaissance , des Barock , das 19. und 20. Jahrhundert Sammlungen hinzugefügt wurden. Die offizielle Eröffnung fand 2004 statt , als alle Sammlungen vollständig waren .

Mit Blick auf die romanische und gotische Sammlungen , können Sie sehen sie in der Regel von der katalanischen Herkunft gekennzeichnet , obwohl der Gothic hat auch Vergleiche mit anderen Regionen.

In der Renaissance-und Barock Sammlungen , können Sie schöne Kunstwerke großer Maler wie Zurbarán , Velázquez , El Greco , Cranach und Rubens zu sehen.

Dann gibt es auch eine Menge Stücke aus dem Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts , die auch meist von katalanischen Künstlers hergestellt und gekennzeichnet durch Stile wie Moderne, Noucentism und Avantgarde .

Telefon

93 622 03 60

Öffnungszeiten

Tuesday - Saturday: 10 am to 7 pm
Sunday & public holidays: 10 am to 2.30 pm

Admission



General fee: 10€
Reduced fee: 7€

Adresse

Palau Nacional - Parque de Montjuïc, 08038 Barcelona.

Metro

L1 and L3, stop Plaça Espanya.
Website
Kategorie: Sehenswürdigkeiten

Barcelona Appartements suchen

Art Gallery Apartment 3A Ferienwohnung
4
Nacht/
2 Pers.
100€