Barcelona Stadtführer Die besten Dinge in Barcelona zu sehen und zu tun

Fabra Observatory

Das Observatorium Fabra lasst Ihnen der Himmel in Barcelona entdecken. Jede Woche von Oktober bis Juni, werden Führungen organisiert um den Nachthimmel von Barcelona über der Beobachtungsfernrohr zu sehen. Abhängig von der Zeit des Jahres, die Sterne zu beobachten und die Tourpläne ändern. Zum Beispiel: der Planet Mars kann nur jede zwei Jahre deutlich sehen, so in diesem Fall ist es wichtig, im Voraus zu buchen.

Die Nacht-Tour besteht aus einem Besuch in das Innere der Sternwarte, das Museum, die Halle, die Teleskop Schritte des neunzehnten Jahrhunderts und den Zugang zu dem Raum der Kuppel.

Folgens der Königlichen Akademie der Wissenschaften und Künste (RACAB) ist Fabra -Observatorium der vierte älteste Observatorium der Welt die noch besteht. Das Gebäude wurde durch der modernistischen Architekten Josep Domenech und Estapa konzipiert. Wir können Elemente der fernen Sternbilder, Sterne und viel von der Solaranlage mit diesem Teleskop aus dem Jahre 1904 sehen.

Sie haben auch der historische Raum, in dem Sie das häusliche Leben der Menschen im zwanzigsten Jahrhundert sehen können. Es ist jeden Sonntag und Feiertag geöffnet während der Morgen, von 11.00 bis 12.30 Uhr.

Darüber hinaus gibt es auch Abendessen im Observatorium Fabra, die ganz erstaunlich und unvergesslich sind, weil Sie unter dem Sternenhimmel genießen können. Es ist eines der beliebtesten Sommer-Events in Barcelona, die Kombination von Wissenschaft und Astronomie mit traditioneller Gastronomie.

Telefon

902222191/ 902109230/ 93417573

Adresse

Ctra l'Observatori Fabra, 27. Sarrià-Sant Gervasi, 08028
Website
Kategorie: Sehenswürdigkeiten

Barcelona Appartements suchen

Art Gallery Apartment 3A Ferienwohnung
4
Nacht/
2 Pers.
100€