Barcelona Stadtführer Die besten Dinge in Barcelona zu sehen und zu tun

Barcelona Cathedral

Die Kathedrale von Santa Cruz y Santa Eulalia befindet sich im Zentrum von Barcelona, ganz in der Nähe der Plaza Catalunya. Wenn Sie gotische Architektur mögen, werden Sie die Kathedrale lieben. Die ältesten Spuren der Kathedrale sind ein Tempel mit drei Schiffen, die von Al- Mansure in 925 n. Chr. zerstört wurde. Die Reste können im Museum für Stadtgeschichte (Museo de Historia de la Ciudad) gesehen werden. Es war nicht bis etwa 1046, dass der Bau begann an einem neuen Ort der Anbetung, Dank an Erzbischof Guislabert. Leider gibt es kaum Hinweise auf dieses Gebäude.

Das Gebäude hat eine typisch gotische Seitenschiff von 91 Meter lang und 40 breit. Es gibt drei Schiffe und eine ambulante mit einem Kopfzeile zu neun Kapellen zu öffnen. Strebepfeiler zwischen den Twin- Kapellen, in die Arme des Querschiffes ist der achteckige Glockenturm und ein weiterer Turm am Fuß und erinnert an die Position der Nägel Christi am Kreuz.

In der südlichen Seite ist eine rechteckige Kreuzgang den mit 22 Chevets umgeben ist, zusammen mit dem Inneren des Tempels 27 also insgesamt 49 Chevets, einem Merkmal dieser Kathedrale, die die komplexe Struktur der katalanischen Gesellschaft der Zeit anzeigt.

Im Kreuzgang ist einer der merkwürdigsten und symbolische Details dieses Kathedrale. Das sind 13 weiße Gänse, die in der kleinen zentralen Garten leben. Nach der Geschichte, einer der Schirmherr der Kathedrale, Santa Eulalia, war Pastor der Gänse. Bezüglich der Zahl 13, sie geglaubt wird, in diesem Alter haben, als er hingerichtet wurde. Die Fassade ist der jüngste Teil der Kathedrale, am Ende des 19. Jahrhunderts und dem Beginn des 20. beendet. Ohne Zweifel ist die Kathedrale einer der Schätze von Barcelona.

Telefon

933 15 15 54

Adresse

Catedral de Barcelona Calle Sant Sever, 11, 08002 Barcelona.

Metro

L4, stop Jaume I
Website
Kategorie: Sehenswürdigkeiten

Barcelona Appartements suchen