Barcelona Stadtführer Die besten Dinge in Barcelona zu sehen und zu tun

Parc del centre del Poblenou

Der neue Parc Central del Poblenou ist ein architektonisches Juwel Kombination verschiedener Bereiche und eine Vielzahl von Plantagen. Eine dringend benötigte grüne " Lunge" in der ehemaligen Industriegebiet von Poblenou .

Der Park wurde von der Französisch Architekten Jean Nouvel entworfen und im Frühjahr 2008 eröffnet. Es umfasst eine Fläche von 55.000 m2 zwischen der Carrer Bilbao, Carrer Marroc , Bac de Roda und Diagonal . Es bietet eine Oase der Ruhe , die deutlich den umfassenden sozialen Geist der neuen Poblenou definiert . Die Außenmauer außerhalb des Parks ist mit mediterranen Pflanzen bedeckt und eine Gaudí -Stil Tor führt hinein.

Die Plaça de la Sardana ist ein Haupttreffpunkt, und es ist in der Mitte des Parks von Hütten, in denen Kinder spielen können , umgeben .

Ein Gebiet wie eine Mondlandschaft hat eine Sammlung Anlage, die ein weiteres Beispiel von Jean Nouvel Anliegen , die Umwelt zu bewahren sind .

Die meisten der Park mit seiner dichten Vegetation , bestehend aus Weiden, schattigen Bäumen , Lianen und Blumen, wird durch Grundwasser bewässert. Nouvel wollte seine Unterschrift Park, um von der gesamten Gemeinschaft verwendet werden , die Verknüpfung unterschiedlicher Lebensräume und einen Platz zu schaffen , wo Menschen sich entspannen, sitzen auf den Metallstühlen oder im Schatten der lushes , bunte Pflanzen und Bäumen.

Öffnungszeiten

December, January & February: daily from 10:00 - 18:00
March & November: daily from 10:00 - 19:00
April & October: daily from 10:00 . 20:00
From May until September: daily from 10:00 - 21:00

Adresse

Avinguda Diagonal, 130 08018 Barcelona, Spain

Public Transportation

Metro: L4, stop Poblenou.
Bus: 7, 40, 42 and 71.
Tram: T4, stop Pere IV i Fluvìa
Website
Kategorie: Parks

Barcelona Appartements suchen

Paseo de Gracia 5 2 Ferienwohnung
4
Nacht/
2 Pers.
100€